Skip to main content

 Pelletpresse Miscanthus

Als Pelletpresse für Miscanthus eignen sich alle marktüblichen Komplettgeräte. Komplettpressen zur Pelletpressung gibt es viele. Attraktiv sind Komplettgeräte. Sie zerkleinern Rohmaterial und pressen es in Form in einer Pressanlage. Oft ist nur das Befüllen des Anlagevorratsbehälters und das Anbringen eines Sammelbehälters für die fertigen Pellets notwendig. Solche Pelletpressen sind einfach, günstig und sehr umweltfreundlich.
Lieber Nutzer, liebe Nutzerin, zum aktuellen Zeitpunkt verfügt mein Portal nicht über Artikel dieses Herstellers bzw. dieser Bauart. Aus diesem Grund haben ich für Sie bau- und leistungsgleiche Modelle anderer Hersteller und/oder Bauart eingeblendet.

Viele Hersteller lassen ihre Pelletpresse durch Patente schützen. Mit hinreichend großen Pressen werden Sie unabhängiger und erwirtschaften Sie umweltfreundlich finanzielle Mittel mit sonst ungenutzten nachwachsenden Rohstoffen. Eine Pelletpresse Miscanthus ist langlebig und hat große Potenziale.

Empfehlung ROTENBACH Pelletpresse 7,5 kW

2.200,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Zum Angebot!

Pelletpressen in der Praxis

Sie müssen mit Gewichten einer Pelletpresse für zuhause um die 200 kg rechnen. Dazu benötigten Platz für den Vorgang des Aufstellens und später der Be- und Entschickung.

Es lohnt sich in Deutschland entwickelte und produzierte Pelletpressen zu beschaffen. Diese werden hergestellt mit modernen CNC- und Laseranlagen. Sie sind hochwertiger, niedriger in Wartungs- und Betriebskosten und haltbarer. Die Genauigkeit der Fertigung und Montage zahlt sich im Betrieb auch in der Qualität und Menge der Pellets aus. Es werden vor allem hochwertige verschleißfeste Materialien verwendet und solche, die korrosionsgeschützte Oberflächenbeschichtung haben. Diese sind besonders wertvoll, wenn frische Rohmaterialien gepresst werden sollen und überall Feuchte hinkann.

1234
ROTENBACH Pelletpresse 7,5 kW Empfehlung Qteck Pelletpresse PP120B Qteck Pelletpresse PP400c 30kw ROTENBACH Pelletpresse Pelletiere 3 kW
ModellROTENBACH Pelletpresse 7,5 kWQteck Pelletpresse PP120BQteck Pelletpresse PP400c 30kwROTENBACH Pelletpresse 3 kW
Preis

2.200,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

1.150,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

7.159,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

312,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Testergebnis

95.75%

91.5%

92.25%

92.75%

Bewertung
Pelletdicke6 mm6 mm6mm6 mm
Trichteröffnung39 cm--28,5 cm
Durchmesser Matrize200 mm120 mm400 mm120 mm
Lochgröße6 mm6 mm6mm6 mm
Produktionsmenge

Futterpellets: 200 - 300 kg/h
Holzpellets: 100 - 150 kg/h

ca. 40-60 kg/Std

700-900 kg/Std

Holzpellets: 40 - 60 kg/h
Futterpellets: 60 - 120 kg/h

Gewicht210 kg110 kg670 kg80 kg
Mobil
BesonderheitenLeichte Bedienbarkeit, Kompakte Größeklein und kompakt, ideal zur Futtermittelherstellung geeignet, einfacher Auf- und Abbau3 Kollerräder für schnellste Verarbeitung des Materialsinkl. verzinktem Einfülltrichter einfache Bedienbarkeit
Preis

2.200,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

1.150,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

7.159,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

312,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsZum Angebot!DetailsZum Angebot!DetailsZum Angebot!DetailsZum Angebot!

Pelletpressen sollten einen robusten Aufbau und eine große Flexibilität bei den pressbaren Rohmaterialien und den Pelletformen haben. Üblicherweise nimmt eine Pelletpresse eine Fläche um die 90 cm x 70 cm und eine Höhe von 175 cm ein. Achten Sie auf ein kompakte Bauweise des Hauptantriebs. Wählen Sie bevorzugt Netzteile mit 380 V bei 50 Hz und einen Nennstrom um die 6,54 A und wählen unbedingt Netzteile mit Nullleiter. Sicherheit geht auch bei Pelletpressen einfach vor.

Ihre zu erreichenden wichtigsten Vorteile sind ein geringer Kaufpreis, geringe Kosten bei Wartung und Verschleiß und minimaler Verbrauch an Rohmaterial, welches nicht gepresst wird und Strom.

Betrieb einer Pelletpresse Miscanthus

Wählen Sie bei Ihrer Pelletpresse Einstellungen für eine maximale Ausbeute aus dem Rohmaterial. Entsprechend dem Materialzustand vermag eine Presse bis zu 50 kg Pellets als Richtwert zu pressen. Bei dieser Ausbeute macht sich die Maschine von selbst bezahlt. Verwenden Sie vornehmlich eine niedrige Drehzahl. Dies führt zu einer geringen Lärm- und Staubentwicklung und schon die beweglichen Bauteile.

Achten Sie bei der Auswahl der Pelletpresse auf eine leichte Bedienung. Der Behälter mit dem Rohmaterial sollte einfach zu bewegen und befüllen sein. Es sollte sicher bei der Handhabung sein, also kein Griff in scharfe Kanten zulassen und nicht verstopfen. Vermeiden Sie von vornherein anfällige Öl-Hydraulik. Versuchen Sie Pressteile für beliebige Pelletformen zu erwerben. Dies erschließt dann den gesamten Markt an Verbrennungseinrichtungen. Die Länge und Festigkeit des Rohmaterials sollte einstellbar sein. Dies ist besonders bei einer Pelletpresse Miscanthus interessant. Die Durchmesser sollten variabel gewählt werden können durch einfachen Matrizenwechsel vor oder im Schneidwerk.

Pelletpresse sind flexibel

Produzieren Sie Holzpellets selbst für Ihre oder fremde Pelletheizungen und Pelletöfen. Erzeugen Sie Futterpellets aus individuell zusammengestellten Mischungen. Stellen Sie Düngerpellets beispielsweise aus Kaninchenmist her. Die Anwendungsmöglichkeiten sind umfangreich und können saisonal anders sein.

Verwerten Sie Restgehölz, jede Art Stroh oder Heu, Mischungen aus Heu mit Holz, Miscanthus oder Mischungen Miscanthus mit Holz oder Substrate. Verwerten Sie jede Art von Bioabfällen für die Herstellung von hochwertigen Futterpellets. Oder verarbeiten Sie nachwachsende Rohstoffe für verschiedenste Nutzungen.

Wie arbeitet eine Pelletpresse Miscanthus?

Die Rohmaterialien kommen in den Vorratsbehälter. Dort wird es zunächst zerkleinert und weiter ins Presswerk geführt, wo es zu Pellets verpresst wird. Eine Pressanlage führt jeden nötigen Arbeitsgang hintereinander aus. Passen Sie die Stundenleistung Ihren Verbrauch oder Absatz an. Pelletpressen sind schon für Einsteiger unter € 1000,- erhältlich. Solide Anlagen mit kommerziellen Anspruch kosten um € 10000,-. Einen guten Einstieg zum Thema Pelletpresse Miscanthus bietet pelletpresse.org.

Qtec Pelletpresse PP395 UG-S 30kw

8.900,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsZum Angebot!
Qteck Pelletpresse PP400c 30kw

7.159,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsZum Angebot!
Qtec Pelletpresse PP230 UG-S 7,5kw

3.500,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsZum Angebot!
Qtec Pelletpresse PP200b

2.300,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsZum Angebot!
Cissonius PP200 Pelletpresse 7,5 Kw

2.200,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsZum Angebot!
Empfehlung
ROTENBACH Pelletpresse 7,5 kW

2.200,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsZum Angebot!
Qteck Pelletpresse PP120B

1.150,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsZum Angebot!
Qtec Pelletpresse PP295 UG-S 15kw

700,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsZum Angebot!
ROTENBACH Pelletpresse 3 kW

312,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsZum Angebot!
Bewertung: