Skip to main content

Dema Pelletpressen

Die DEMA GmbH und CO. KG ist in der Diffenéstraße 34, 68169 Mannheim, in der Bundesrepublik Deutschland ansässig. Das Unternehmen wurde am 11. September 2012 gegründet. Ihr Schwerpunkt liegt bei der Herstellung von Nutzfahrzeugen. Von dieser Produktionsstätte wird auch die Dema Pelletpresse auf den Markt gebracht.

Lieber Nutzer, liebe Nutzerin, zum aktuellen Zeitpunkt verfügt mein Portal nicht über Artikel dieses Herstellers bzw. dieser Bauart. Aus diesem Grund haben ich für Sie bau- und leistungsgleiche Modelle anderer Hersteller und/oder Bauart eingeblendet.
Empfehlung ROTENBACH Pelletpresse 7,5 kW

2.200,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Zum Angebot!

Wie funktioniert eine Dema Pelletpresse für Holz?

Mit einer Pelletpresse können aus Sägespänen, aus Restholz oder aus Hobelspänen, Holzpellets erzeugt werden. Auch Rinden oder Vollhölzer lassen sich verarbeiten. Dabei wird die getrocknete Rohmasse über einem Metalltrichter in die Dema Pelletmaschine gefüllt. Das Material darf nicht mit Steinen und Metall verunreinigt sein. Die Masse fällt auf die Presswalzen und wird von ihnen mit hohem Druck durch die Matrize gedrückt. Dabei werden die kleinen Stäbchen geformt. Unter dem Druck wird die Masse erhitzt und das im Holz enthaltene Lignin verflüssigt sich und dient als Bindemittel der Pellets. Es reicht vollkommen aus, um den Stäbchen die nötige Stabilität zu geben, sodass keine chemischen Zusätze zugeführt werden müssen. Die Pellets die aus der Matrize austreten, werden automatisch geschnitten. Anschließend können sie getrocknet und wegen ihrer hohen Schüttdichte problemlos gelagert werden. Es ist wichtig, dass die Lagerstätte trocken ist, damit die Stabilität der Pellets erhalten bleibt. Die Holzpellets, die sich mit der Dema Pelletmaschine herstellen lassen, besitzen einen niedrigen Aschegehalt und weisen einen hohen Heizwert auf. Bei Sägewerken oder Schreinereien fallen Späne und Hobelscharten in großen Mengen als Abfall an, deshalb ist eine Pelletierung dieser Holzreste für diese Betriebe eine interessante und kostengünstige Heizmittelerzeugung.

Empfehlung
ROTENBACH Pelletpresse 7,5 kW

2.200,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsZum Angebot!
Qteck Pelletpresse PP400c 30kw

7.159,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsZum Angebot!
ROTENBACH Pelletpresse 3 kW

1.550,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsZum Angebot!
Qtec Pelletpresse PP395 UG-S 30kw

8.900,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsZum Angebot!

Mit der Dema Pelletpresse Futterpellets und Düngemittelpellets erzeugen

Mit der Pelletpresse von Dema kann auch bei dem leidigen Schleppen von Säcken mit Futterpellets Abhilfe geschaffen werden. Mit der Maschine können ganz nach den Bedürfnissen der eignen Haus-oder Nutztiere, Pellets für ihre Fütterung erzeugt werden. Dabei besteht die Möglichkeit, die Mischung nach einer eigenen Rezeptur zusammenzustellen. Dank der Dema Pelletmschine kann immer wieder nachproduziert werden. Besonders für Landwirte, die ihre eigenen Erzeugnisse pelletieren, ist diese Art der Vorratshaltung eine gute Alternative zu den herkömmlichen Siloballen. Auch Düngemittel-Pellets und Strohpellets lassen sich mit der Pelletmaschine herstellen. Bei den Düngepellets werden die Pferdeäpfel oder der Kuhmist nur noch getrocknet. Die hohe Hitzeentwickung bei der Pelletierung mit der Dema Pelletpresse tötet dabei alle schädlichen Keime ab. Die wertvollen Mineralstoffe bleiben erhalten. Diese Pellets verfügen über eine lange Haltbarkeit, sofern sie trocken gelagert werden.

Der Preis und die Mobilität der Dema Pelletpresse

Die grüne Presse von Dema, die momentan in der Bundesrepublik im Handel ist, liegt im unteren Preissegment. Ihr Artikelgewicht liegt bei 200 Kilogramm und sie ist nicht besonders mobil, da die Maschine nicht auf Rollen steht. Trotzdem kann sie platzsparend aufbewahrt werden, denn mit ihren Abmessungen von 100 cm x 56 cm x 90 cm, handelt es sich bei ihr um eine kleine Maschine.

Die Vorteile der Dema Pelletpresse

  • Sie hat einen günstigen Anschaffungspreis
  • Die Maschine kann auch in einem kleinen Raum aufgestellt werden
  • Es können kostensparend Pellets erzeugt werden

Die Nachteile der Dema Pelletpresse

  • Sie steht nicht auf Rollen

Diese Pelletmaschine von Dema ist bei Amazon im Angebot: „Pelletpresse 400 Volt grün

von DEMA“.

Qtec Pelletpresse PP395 UG-S 30kw

8.900,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsZum Angebot!
Qteck Pelletpresse PP400c 30kw

7.159,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsZum Angebot!
Qtec Pelletpresse PP295 UG-S 15kw

5.900,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsZum Angebot!
Qtec Pelletpresse PP230 UG-S 7,5kw

3.500,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsZum Angebot!
Qtec Pelletpresse PP200b

2.300,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsZum Angebot!
Cissonius PP200 Pelletpresse 7,5 Kw

2.200,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsZum Angebot!
Empfehlung
ROTENBACH Pelletpresse 7,5 kW

2.200,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsZum Angebot!
ROTENBACH Pelletpresse 3 kW

1.550,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsZum Angebot!
Qteck Pelletpresse PP120B

1.150,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsZum Angebot!
Bewertung: